News / Blog

Pressemitteilung 08.11.2019

08. November 2019 HIT-Holz Blog

Tödlicher Unfall bei HIT Holz

Am 8. November 2019 kam es bei HIT Holz zu einem tragischen Unfall mit Todesfolge. Der genaue Hergang und die Ursachen werden aktuell geklärt.

 Torgau, 8. November 2019 – Am 8. November 2019 kam es gegen Mittag bei Reinigungsarbeiten in einer der Schnittholzsortieranlagen der Firma HIT Holz zu einem Unfall, bei dem ein Mitarbeiter tödlich verletzt wurde.
Wir sind von dem tragischen Ereignis erschüttert. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt der Familie und Freunden, aber auch den Kollegen, die eng mit ihm zusammengearbeitet haben. In dieser schwierigen Zeit werden wir die Angehörigen selbstverständlich mit aller Kraft unterstützen“, sagt Geschäftsführer Christian Pospiech.

Seit dem Eigentümerwechsel Mitte 2018 hat Arbeitssicherheit bei HIT Holz oberste Priorität. Unter der neuen Geschäftsleitung wurden zahlreiche Schulungen und Arbeitssicherheitsmaßnahmen durchgeführt. Ebenso sind alle Anlagen bei HIT Holz mit den gängigen Sicherheitseinrichtungen ausgestattet und werden regelmäßig gewartet.

Wir setzen alles daran, den Unfallhergang in enger Zusammenarbeit mit den Behörden aufzuklären“, versichert Christian Pospiech. „Wir werden außerdem unsere Arbeitssicherheitsaktivitäten noch weiter intensivieren.

Letzte Änderung am Samstag, 09 November 2019 07:35

Unsere Zertifizierungen

  • DIN Plus
  • EPAL
  • HPE
  • ippc
  • IPPC
  • Gütegemeinschaft
  • PEFC
  • Widget Wclib Logo

Standorte

HIT Holzindustrie Torgau
GmbH & Co. KG
 

Forstweg 1
04860 Torgau

Telefon: 03421-73830

  

 

HIT Holzindustrie Torgau
GmbH & Co. KG
Betriebsteil Dahlen

Bahnhofstraße 111
04774 Dahlen

Telefon: 034361-8170

   

 

HIT Holzindustrie Torgau
GmbH & Co. KG
Betriebsteil Limbach

Gotthelf-Greiner-Str. 2
98724 Neuhaus am Rennweg

Telefon: 036704-70080